Klimastempel Aachen packt die Zukunft an
Suche
Close this search box.
Klimaschutz. Wir. Jetzt.
Naturnahes Schulgelände | © Stadt Aachen / Sabine Gaipl

Nachhaltige Schulen erhalten Prämien

Energie, Wasser Abfall – wir packen es an

13.06.2024 – Städtischen Schulen, die sich besonders nachhaltig verhalten, winken Finanz-Spritzen! Werdet ACtive for future!

Für das kommende Schuljahr bietet ACtive for future wieder Belohnungen für den ressourcenschonenden Umgang mit Energie, Wasser und Abfall an – es gibt bares Geld.

Und das müsst ihr dafür tun:

  1. In der Schule eine Ansprechperson für das Energiemanagement Eurer Schule benennen.
  2. Energiemonitoring: Wieviel Wasser und Wärme verbraucht ihr in der Schule? Das muss festgehalten werden.
  3. Einen Umweltdienst benennen: in der Klasse checkt eine Person, wie ihr nachhaltiger werden könnt. Zum Beispiel so: Sind alle Heizkörper freigeräumt? Trennt ihr Müll? Lüftet ihr regelmäßig?
  4. Dieses klimaschonende Verhalten soll fest im Schulalltag verankert werden und Teil von Unterrichtsinhalten sein.

Das Energiemanagement der Stadt unterstützt Aachener Schulen bei ihrem Vorhaben. Anmeldung, Materialien und weitere Infos unter: active for future

Weitere Nachhaltigkeitsprojekte an Aachener Schulen werden gefördert

Und es geht noch mehr: Auf ihrem Weg zu mehr Nachhaltigkeit, werden aktuell sechs Aachener Schulen unterstützt. GHS Drimborn, das Berufskolleg Gestaltung und Technik, GHS Aretzstraße, St. Leonhard Gymnasium und die 4. Aachener Gesamtschule erhalten jeweils 1000€. Wer auch Ideen hat, wie die eigene Schule nachhaltiger werden kann, informiert sich gerne über die Fördermöglichkeiten: www.aachen.de/activeforfuture –> Förderungen

Aktuelles